Noch viel zu tun für ein einheitliches europäisches Wahlrecht

Am 18. Juni fand die vierte Ausgabe der Veranstaltungsreihe der Europa-Union Saar (EUS) "Online-Meeting mit Europa" statt. Zum Thema "Europa anders wählen - europäisch wählen! Warum wir ein echtes europäisches Wahlrecht mit transnationalen Listen brauchen!“ diskutierten die saarländische Europaabgeordnete Manuela Ripa und der Europajurist Sebastian Zeitzmann zusammen mit der Landesvorsitzenden der EUS, Margriet Zieder-Ripplinger. Wegen einer kurzfristigen terminlichen Verhinderung gab es von der Europaabgeordneten Katarina Barley eine kurze Videobotschaft.

TwitterFacebookLinkedInEmail