EU-Ehrenvorsitzender Arno Krause wurde 80

26.05.2010

Unvergleichlicher Einsatz für Europa

Die Europäische Bewegung und die Europa-Union sind nicht nur im Saarland untrennbar verknüpft mit dem Namen Arno Krause: Seit 1949 engagiert er sich für die Europa-Union Saar und war dort in allen denkbaren Funktionen tätig, etwa als Generalsekretär und über 30 Jahre als ihr leidenschaftlicher und verdienstvoller Vorsitzender. 1964 wurde Arno Krause zum Vizepräsidenten der Europa-Union Deutschland gewählt, und der Hauptausschuss (heute Bundesausschuss) ernannte ihn 1973 zu seinem Vorsitzenden, ein Amt, das er 20 Jahre mit großem Erfolg und Weitsicht ausübte. Bis heute gehört Arno Krause als Ehrenmitglied dem Präsidium der Europa-Union an.

Im Bereich Forschung, Bildung und Information hat Arno Krause in über 60 Jahren eine Reihe von europaweit agierenden zivilgesellschaftlichen Organisationen initiiert: so die Europäischen Akademie Otzenhausen, die Internationale Föderation der Europa-Häuser (FIME) und die ASKO-Europastiftung, wo er noch heute maßgeblich aktiv ist.

Arno Krause wurde für sein europäisches Lebenswerk mit zahlreichen deutschen und internationalen Preisen geehrt, darunter das Bundesverdienstkreuz, die Europa-Union-Medaille in Gold mit Stern und die Medaille des Europarat-Generalsekretärs „Pro Merito“.

Zurück

Termine

< Oktober 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31