Termine

< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Neueste Blog-Beiträge

20.09.2014 von Andreas Haan

Schottland bleibt ein Teil Großbritanniens

Am Donnerstag, 18. September 2014 entschieden sich die Schotten in einem Referendum für den Verbleib in Großbritannien. Im Grunde genommen stellt das Referendum ein positives Zeichen für die Demokratie dar. Insgesamt verhielt sich Großbritannien im Vorfeld und am Wahltag selbst souverän und demokratisch. Der Verbleib Schottlands in Großbritannien kann auch als Plus für ihre Europafreundlichkeit gewertet werden.

Weiterlesen …

16.09.2014 von Dr. Hanno Thewes

Ja zur Juncker-Kommission

Die Europa-Union Saar begrüßt den Zuschnitt der Juncker-Kommission. Der Aufbau mit sieben Vizepräsidenten, die wichtige Politikfelder koordinieren, ist eine echte Politikinnovation. Damit wird das Schubladendenken des traditionellen Verwaltungsaufbaus überwunden.

Weiterlesen …

Pressemitteilungen

18.03.2017

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017

Im Vorfeld der Landtagswahl am 26. März 2017 formulierte der Landesvorstand der Europa-Union Saar Wahlprüfsteine - hier das Ergebnis. Wir wünschen gespannte und spannende Lektüre.

Weiterlesen …

Europa-Union Saar > Aktivitäten > Europaklassen

Europaklassen 2012: Schüler für Europa begeistern

Schülerinnen und Schüler diskutieren im Landtag mit dem Minister und den Europaabgeordneten Doris Pack und Jorgo Chatzimarkakis

Der Freitag der Europawoche 2012 stand ganz im Zeichen der saarländischen Schulen: Die Europa-Union, die Europäische Akademie Otzenhausen, der Landtag und das Europaministerium luden Schulklassen dreier Schulen zu einer Diskussionsrunde in den saarländischen Landtag ein. Dort diskutierten unter der Versammlungsleitung von EU-Vorsitzendem Dr. Hanno Thewes Schülerinnen und Schüler des Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasiums Dillingen, des Casanus-Gymnasiums St. Wendel und des Gymnasiums Ottweiler mit den Europaabgeordneten Doris Pack und Jorgo Chatzimarkakis, dem Europaminister Stephan Toscani und Christian Molitor von Sparkassen und Giroverband. Thema: Die Schulden- und Finanzkrise Europas.

Eine ganz besondere Ehre ist es, dass die Schülerinnen und Schüler auf den Plätzen der Abgeordneten im Plenarsaal des Landtages platznehmen dürfen. Dieser öffnet nur einmal im Jahr seine Türen. Ansonsten ist der Sitzungssaal nur für Abgeordnete zugänglich.  Europaminister Stephan Toscani: „Die Veranstaltung ist mittlerweile zu einer richtigen Traditionsveranstaltung im Rahmen der Europawoche geworden. Auch in diesem Jahr ist sie wieder hoch aktuell: Es ist interessant, die Themen Finanzpolitik und Schuldenkrise mit jungen Leuten zu besprechen und dabei Ansätze aus einer ganz anderen Perspektive zu erfahren.“

Europa lebt von und mit engagierten Menschen. Diese Schülerinnen und Schüler, genauso wie ihre Lehrkräfte, haben ihre Ideen und Konzepte außerhalb des normalen Schulalltags entwickelt und ausgearbeitet. Dieses Engagement für den Europa ist eine tolle Sache und findet hoffentlich viele Nachahmer – denn Europa ist es wert, sich Gedanken zu machen.