EU-Gipfel: Sieg der Vernunft

29.06.2012 von Dr. Hanno Thewes

Auf dem EU-Gipfel hat die Vernunft gesiegt. Die Sparauflagen werden gelockert. Notleidende Mitgliedstaaten können sich günstiger Geld besorgen. Euro-Kurs und Aktien gehen in die Höhe. Ein kompromissloser und harter Kurs bringt gar nichts. Sparauflagen müssen auch erfüllbar sein, sonst bewirken sie das Gegenteil: Die Menschen gehen nicht mehr mit und die Finanzmärkte lassen sich das durch hohe Zinsen bezahlen. Die paradoxe Folge: die Schulden steigen ohne Zutun weiter. Dabei wollen wir doch das Gegenteil.  

Zurück

Termine

< Juli 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31