Termine

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Neueste Blog-Beiträge

20.09.2014 von Andreas Haan

Schottland bleibt ein Teil Großbritanniens

Am Donnerstag, 18. September 2014 entschieden sich die Schotten in einem Referendum für den Verbleib in Großbritannien. Im Grunde genommen stellt das Referendum ein positives Zeichen für die Demokratie dar. Insgesamt verhielt sich Großbritannien im Vorfeld und am Wahltag selbst souverän und demokratisch. Der Verbleib Schottlands in Großbritannien kann auch als Plus für ihre Europafreundlichkeit gewertet werden.

Weiterlesen …

16.09.2014 von Dr. Hanno Thewes

Ja zur Juncker-Kommission

Die Europa-Union Saar begrüßt den Zuschnitt der Juncker-Kommission. Der Aufbau mit sieben Vizepräsidenten, die wichtige Politikfelder koordinieren, ist eine echte Politikinnovation. Damit wird das Schubladendenken des traditionellen Verwaltungsaufbaus überwunden.

Weiterlesen …

Pressemitteilungen

18.03.2017

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017

Im Vorfeld der Landtagswahl am 26. März 2017 formulierte der Landesvorstand der Europa-Union Saar Wahlprüfsteine - hier das Ergebnis. Wir wünschen gespannte und spannende Lektüre.

Weiterlesen …

Europa-Union Saar > Aktivitäten > Berichte > 12 Punkte für Europa und jede Menge Spaß

12 Punkte für Europa und jede Menge Spaß

Über 70 Leute haben sie sich nicht entgehen lassen und bis in die Nacht gefeiert: Unsere 4. Eurovision Song-Contest-Party im Kulturbistro Malzeit in Saarbrücken. Veranstaltet wurde die Fete vom Bezirksverband Saarbrücken der Europa-Union Saar, den Jungen Europäischen Föderalisten Saar (JEF) und der Stiftung europäische Kultur und Bildung.

Wie in jedem Jahr gab es wieder ein Gewinnspiel. Meike Brodé hatte auf den richtigen Gewinnersong getippt und wurde ausgelost unter allen, die Dänemark als Favoriten gesehen hatten. Sie kann sich gemeinsam mit einer weiteren Person über ein Candle-Light-Dinner freuen, das vom Kulturbistro Malzeit zur Verfügung gestellt wurde.

Zum ersten Mal vergaben die Bezirksvorsitzende der Europa-Union Saar, Tina Schöpfer, und die JEF-Vorsitzende, Christine Jung, den Preis für die beste Kostümierung. Per Applausbarometer entschied sich das Publikum für Lisa-Marie Ward und Ashley Pennell, beide aus Großbritannien, die sich in bayrischer Tracht als Deutsche verkleidet hatten. Sie freuten sich über einen Gutschein der Saarland-Therme, zur Verfügung gestellt von der Saarland Therme GmbH und Co. KG.

Tina Schöpfer

Zurück