Termine

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Neueste Blog-Beiträge

20.09.2014 von Andreas Haan

Schottland bleibt ein Teil Großbritanniens

Am Donnerstag, 18. September 2014 entschieden sich die Schotten in einem Referendum für den Verbleib in Großbritannien. Im Grunde genommen stellt das Referendum ein positives Zeichen für die Demokratie dar. Insgesamt verhielt sich Großbritannien im Vorfeld und am Wahltag selbst souverän und demokratisch. Der Verbleib Schottlands in Großbritannien kann auch als Plus für ihre Europafreundlichkeit gewertet werden.

Weiterlesen …

16.09.2014 von Dr. Hanno Thewes

Ja zur Juncker-Kommission

Die Europa-Union Saar begrüßt den Zuschnitt der Juncker-Kommission. Der Aufbau mit sieben Vizepräsidenten, die wichtige Politikfelder koordinieren, ist eine echte Politikinnovation. Damit wird das Schubladendenken des traditionellen Verwaltungsaufbaus überwunden.

Weiterlesen …

Pressemitteilungen

18.03.2017

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017

Im Vorfeld der Landtagswahl am 26. März 2017 formulierte der Landesvorstand der Europa-Union Saar Wahlprüfsteine - hier das Ergebnis. Wir wünschen gespannte und spannende Lektüre.

Weiterlesen …

Europa-Union Saar > Aktivitäten > Berichte > Europa-Union Saar vor Ort: deutsch-französisches Kunstprojekt in Klarenthal

Europa-Union Saar vor Ort: deutsch-französisches Kunstprojekt in Klarenthal

Unter dem Motto: „Europa hat Hand und Fuß“ war die Europa-Union Saar mit einem Stand am Dorffest im Saarbrücker Stadtteil Klarenthal dabei. Die Europa-Union brachte ein informatives Europa-Quiz zu Fragen rund um Klarenthal und dessen Partnergemeinde Schoeneck mit.

Die besondere Attraktion des Dorffestes, die die Europa-Union mit unterstützte, war ein Stand zugunsten des grenzüberschreitenden Mosaikprojekts, das von Isolde Böttcher ins Leben gerufen wurde.

Anlässlich der 350 Jahrfeier fasste die Dorfgemeinschaft Klarenthal-Krughütte den Entschluss eine Skulptur zu schaffen, die Zeugnis über den 2012 geschlossenen Freundschaftsvertrag zwischen Klarenthal-Krughütte und der französischen Nachbargemeinde Schoeneck ablegen soll.

Diese Skulptur besteht aus sechs Mosaik-Tafeln. Sie entstand unter der künstlerischen und praktischen Leitung von Isolde Böttcher mit Grundschülern der FGTS Klarenthal, mit Schülerinnen und Schülern der Kunst AG der Katharine-Weißgerber-Schule in Gersweiler und der École française de Saarbruck et Dillingen.

Die Besucher des Klarenthaler Dorffestes konnten sich, gegen eine kleine Spende, mit Fuß- oder Handabdrücken in Ton verewigen und das Projekt finanziell unterstützen. So auch der Ehrenvorsitzende der Europa-Union Saar, Arno Krause und die Mitarbeiterin Dorothée Mertes-Kadlot.

Unser Dank gilt vor allem der Europaabgeordneten Doris Pack, dem Europaabgeordneten Jo Leinen und der Saarbrücker Bundestagsabgeordneten Elke Ferner, die sich sofort bereit erklärten, das Projekt mit ihren Hand- bzw. Fußabdrücken zu unterstützen.

Handabdrücke beim Kunstprojekt in Klarenthal (v.l.n.r.): D. Mertes-Kadlot, I. Böttcher, A. Krause . Foto: EU Saar
Handabdrücke beim Kunstprojekt in Klarenthal (v.l.n.r.): D. Mertes-Kadlot, I. Böttcher, A. Krause . Foto: EU Saar

Zurück