Termine

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Neueste Blog-Beiträge

20.09.2014 von Andreas Haan

Schottland bleibt ein Teil Großbritanniens

Am Donnerstag, 18. September 2014 entschieden sich die Schotten in einem Referendum für den Verbleib in Großbritannien. Im Grunde genommen stellt das Referendum ein positives Zeichen für die Demokratie dar. Insgesamt verhielt sich Großbritannien im Vorfeld und am Wahltag selbst souverän und demokratisch. Der Verbleib Schottlands in Großbritannien kann auch als Plus für ihre Europafreundlichkeit gewertet werden.

Weiterlesen …

16.09.2014 von Dr. Hanno Thewes

Ja zur Juncker-Kommission

Die Europa-Union Saar begrüßt den Zuschnitt der Juncker-Kommission. Der Aufbau mit sieben Vizepräsidenten, die wichtige Politikfelder koordinieren, ist eine echte Politikinnovation. Damit wird das Schubladendenken des traditionellen Verwaltungsaufbaus überwunden.

Weiterlesen …

Pressemitteilungen

18.03.2017

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2017

Im Vorfeld der Landtagswahl am 26. März 2017 formulierte der Landesvorstand der Europa-Union Saar Wahlprüfsteine - hier das Ergebnis. Wir wünschen gespannte und spannende Lektüre.

Weiterlesen …

Europa-Union Saar > Aktivitäten > Berichte > Dr. Jörg Ukrow neuer Landesvorsitzender der Europa-Union Saar

Dr. Jörg Ukrow neuer Landesvorsitzender der Europa-Union Saar

Landesverband für europäische digitale Hausordnung und stärkeres bürgerschaftliches Engagement in der Großregion SaarLorLux 

Der 54-jährige Jurist Dr. Jörg Ukrow ist neuer Landesvorsitzender der Europa-Union Saar. Er wurde einstimmig auf einer Mitgliederversammlung des Verbandes in der Europäischen Akademie Otzenhausen gewählt. Er löst Dr. Hanno Thewes ab, der aus beruflichen und familiären Gründen auf eine Wiederwahl verzichtete. Dr. Ukrow ist beruflich stellvertretender Direktor der Landesmedienanstalt Saarland. Er hat die Europa-Union Saar schon bislang auf nationaler und europäischer Ebene vertreten.

Dr. Ukrow betonte in seiner Bewerbungsrede, er wolle die Europa-Union Saar stärker noch als bislang als politische Stimme wahrnehmbar machen. Mit dem neuen Landesvorstand solle das Engagement für ein nachhaltiges föderales Europa gestärkt werden. im Zeichen von Ukraine-Krieg, Euro-Krise, islamistischem Terror, wachsenden Flüchtlingsströmen und globalen Wandlungen müsse Europa zu neuer Stärke finden. Nie sei das bürgerschaftliche Engagement der Mitglieder wichtiger als zu einer Zeit, in der Populisten wieder auf nationalistische Töne setzen. Dieses Engagement gelte es auch grenzüberschreitend in unserer Großregion zu fördern. Europa brauche nicht zuletzt auch einen europäischen digitalen Gründergeist, wenn es im Wettbewerb mit den USA und China bestehen wolle. Unverzichtbar sei dabei zur Wahrung von Datenschutz und Datensicherheit eine europäische digitale Hausordnung, die auch für Google, und Facebook gelte. Ein weiteres besonderes Augenmerk richte der Verband auch auf ein nachhaltiges Engagement Europas zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit.

Dem Landesvorstand der Europa-Union Saar gehören als stellvertretende Landesvorsitzende Christine Klos, Roland König und Jürgen Zimper an. Zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied wurde Bernd Reis, zum Schatzmeister Joachim Johannes gewählt. Weitere Mitglieder des Landesvorstandes als Beisitzer sind Dirk Bach, Martina Decker, Andreas Haan, Linda Jaberg, Nora Jankowski, Christine Jung, Tina Schöpfer, Jingyi von Strasser, Oliver Suhr und Markus Uhl. Ehrenvorsitzender der Europa-Union Saar ist Arno Krause.

Neben den Personalentscheidungen stand eine Änderung der Satzung des Verbandes auf der Tagesordnung. Mit ihr wird insbesondere eine stärkere Vernetzung der Europa-Union Saar in der Großregion ermöglicht.

Fotos: Valéri Braun

Zurück