Selbstbewusst in Feierlaune: Nobelpreis ein Tag der Freude

Gelungene Gemeinschaftsaktion: Infostand in der Europagalerie

Der Tag der Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union wurde im Saarland richtig gefeiert. Die Europa-Union Saar hatte zu einer  Publikumsaktion in die Europagalerie in Saarbrücken eingeladen. Von 10 bis 16 Uhr konnten sich die Besucher der Einkaufsmeile über Europa informieren. Der Infostand war die erste große Gemeinschaftsaktion des von Europe Direct Saarbrücken unter der Leitung von Frank Fried geschaffenen Netzwerkes aller Europaeinrichtungen.  Mit dabei waren u.a. die JEF, die Europäische Akademie Otzenhausen, die Asko-Europa-Stiftung, europ’age, das Europa-Institut der Universität, die Kinder- und Jugendbuchmesse, das Frankreichzentrum und viele andere. Die Medienresonanz war sehr positiv. Gerd Heger von SR 3 berichtete in der Sendung Region am Mittag live aus der Europa-Galerie. Prominente Gäste waren die Europaabgeordneten Doris Pack und Jorgo Chatzimarkakis.

Am Abend ging es dann in der Staatskanzlei weiter. Europaminister Stephan Toscani (MdL) empfing dort Europaengagierte des Saarlandes zu einer Feierstunde bei der insbesondere EU-Ehrenvorsitzender Arno Krause gewürdigt wurde. Anschließend waren die Gäste in der Hochschule für Bildende Kunst eingeladen, um gemeinsam den Film „Europakomplex“ von Barbara Wackernagel-Jacobs anzusehen. Es folgte dann eine Podiumsdiskussion zum Thema „Der Friedensnobelpreis für Europa – Anerkennung und Auftrag“.

Zurück

Termine

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30