Filmvorführung: Robert Schuman – „L’Europe en héritage“

24.09.2014

Das Filmhaus Saarbrücken war überfüllt, als dort der dokumentarische Spielfilm „Robert Schuman: L'Europe en héritage“ präsentiert wurde. Nach einem Grußwort von Europa-Minister Stephan Toscani erlebten die interessierten Zuschauer einen gelungenen und emotional anrührenden Film über den großen Europäer Robert Schuman.

Am Ende applaudierte das Publikum langanhaltend als Regisseur Patrick Basso und Hauptdarsteller Emmanuel Vuillemin gemeinsam mit Jean Schuler, vom Generalrat Metz, vor die Leinwand traten. Unter den Gästen waren auch fünf Nationalkammerabgeordnete aus dem Kongo, die zurzeit auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in der SaarLorLux-Region unterwegs sind. Die Veranstalter Europa-Union Saar e.V., europe-direct Informationszentrum Saarbrücken, Stiftung europäische Kultur und Bildung und das Filmhaus waren äußerst zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Der Film soll jetzt Schulklassen im Saarland präsentiert werden.

Zurück

Termine

< Dezember 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31